Schnellkontakt

Cornelia Gödde
Pflegetherapeutin
Praxisbegleiterin für Basale Stimulation                                                           Kinaestheticstrainerin Stufe 1
Entspannungstrainerin

Glück im Winkel 14
25541 Brunsbüttel
Tel. 04851 / 954 272
Fax 04851 / 954 271
Mobil 0170 / 9375 378
Cornelia.goedde@t-online.de

Logoelement orange

Aktuelle Termine

Entspannungskurse
Start: Montag, der 21. Januar 2019

Ende: Montag, der 11. März 2019

AUTOGENES TRAINING

von 18.45 - 19.45 Uhr

PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG

von 17.30 Uhr -18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Tagesklinik Westküstenklinik Brunsbüttel, Delbrückstraße 2

Kosten:
8 x 1 Std. = 119,- € incl. 19 % MwSt.

(anteilige Kostenübernahme durch die Krankenkassen)

 

 

Vorankündigung:
Start: Montag, der 18. März 2019

Ende: Montag, der 24. Juni 2019

AUTOGENES TRAINING

von 17.30 - 18.30 Uhr

PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG

von 18.45 Uhr -19.45 Uhr

Veranstaltungsort: Tagesklinik Westküstenklinik Brunsbüttel, Delbrückstraße 2

Kosten:
8 x 1 Std. = 119,- € incl. 19 % MwSt.

(anteilige Kostenübernahme durch die Krankenkassen)

Hier finden Sie eine Übersicht über meine angebotenen Workshops:

 

Der Weg ist das Ziel - Alltagsaktivitäten begleiten und trainieren

Zielgruppe: Betreuungskräfte, Pflegende Angehörige, sowie examiniertes Pflegepersonal ggf. Ergotherapeuten

In diesem Workshop bekommt der Weg zum eigentlichen Betreuungsangebot, die Wertschätzung, die ihm gebührt.

Beispiel: Im Garten blühen die ersten Rosen. Zeit für ein Kaffeetrinken unter dem Apfelbaum.

Bevor das Event losgeht, muss die Alltagsbegleiterin einige Hürden überwinden:

Die betagte Seniorin muss zuvor ihren gemütlichen Platz auf dem weichen Sofa verlassen; anschließend möchte Sie ihre Frisur richten, Sonnencreme auftragen und eine Jacke anziehen.

Auf dem Weg in den Garten benötigt sie zur Sicherheit den Arm der Alltagsbegleiterin, insbesondere für die 2 Stufen, die den Weg abkürzen.

Zum besseren Sitzen während des Kaffeetrinkens bekommt sie ein Kissen ins Kreuz, damit sie die Tasse gut erreichen kann.

Dieses Beispiel verdeutlicht, welche Kompetenzen von einer Alltagsbegleiterin -ganz nebenbei- erwartet werden. Betrachtet man die Situation außerdem aus Sicht des betagten Menschen, bieten diese "Hürden" wertvolle Möglichkeiten zum Erhalt der Selbständigkeit und des Selbstwertgefühls.

Im Vordergrund des Workshops steht die eigene Auseinandersetzung mit Bewegung bzw. Beweglichkeit und mit Wahrnehmung.

Grundlage der praktischen Übungen bilden die Kinaesthetics sowie die Basale Stimulation; auch das Thema Sturzprophylaxe findet Berücksichtigung.

Die im Workshop gemachten Erfahrungen können auch als Bewegungsübung in eine Seniorengymnastik eingebaut und trainiert werden.

Dozentin: Cornelia Gödde, Krankenschwester, Praxisbegleiterin für Basale Stimulation in der Pflege, Kinaesthetics-Trainerin Stufe 1

Termin: Mi. 28.02. und 01.03. 2018

Veranstaltungsort, nähere Informationen und Anmeldung:

Bildungszentrum Elbmarsch                  

Kurt-Wagener-Str. 7                                   

25337 Elmshorn     

Tel.:   +49-04121/46343-12                            

http:// www.awo-sh.de